Pole Dance

Jeder Kurs beginnt mit einem Warm Up, hier werden Muskeln und Gelenke auf das bevorstehende Training vorbereitet. Danach werden verschiedene Bewegungen trainiert, diese bestehen je nach Level aus Tanzbewegungen um die Stange, Spins (Drehungen), Climbs (Klettern), Figuren und Inverts (Figuren kopfüber). Da in diesem Kurs das Tanzen im Vordergrund steht, werden die erlernten Bewegungen durch Transitions (Übergänge) zu einer Choreographie zusammengefügt. Die Kurse enden mit einem Cool Down und Stretching.

Jedes Level hat seine eigene Choreographie, in der die neuen Figuren und Tricks die in diesem Level erlernt werden, kombiniert und durch fließende Übergänge verbunden werden. Am Ende jeden Levels wird diese Choreographie von den TeilnehmerInnen zu einem selbstgewählten Lied vorgeführt; so bildet sich dann der eigene Stil der TeilnehmerInnen, der von rockig bis cool, von sexy bis elegant und weiter reichen kann.

Pole Dance Einsteiger

Dieser Kurs ist für alle, die nach der Probestunde unbedingt weitermachen möchten. Hier werden grundlegende Griffe und erste Figuren unter Anleitung erlernt, die die Grundlage für die weiteren Level bilden. Es wird Kraft und Ausdauer aufgebaut, die für Level 1 benötigt wird und es werden Elemente der Level 1 Choreographie vorbereitet.

Pole Dance Level 1

In diesem Kurs werden weitere Basisgriffe erlernt und mehr an Kraft und Ausdauer gearbeitet. Aufbauend auf den Grundlagen des Einsteiger Kurses werden weitere Figuren und erste Spins (Drehungen) eingeführt, welche in der Level 1 Choreographie vorkommen. Die Choreographie wird zu verschiedenen Musikrichtungen trainiert und an fließenden Übergängen und Ausdruck sowie dem eigenen Stil gearbeitet.

Pole Dance Level 2

In Level 2 kommen erste Climbs (klettern an der Stange) hinzu, sowie weitere Figuren und Spins. Zudem wird weiterhin an Kraft und Ausdauer gearbeitet. Eine komplexere Choreographie mit einem Schwerpunkt auf fließenden Übergängen, Floorwork (Tanz am Boden) und herausfordernden Spins trainiert den ganzen Körper.

Pole Dance Level 3

Dieser Kurs erfordert in besonderem Maße die Grundtechniken der ersten Levels, denn es werden die ersten Inverts (Figuren kopfüber) unter fachkundiger Anleitung erlernt. Die Choreographie erfordert die in den vorherigen Kursen aufgebaute Kraft, da viele Tricks und Spins nur noch einhändig und ohne Kontakt zum Boden ausgeführt werden.

Pole Dance Level 4

Die verschiedenen Spins, Climbs und Inverts der vorangegangenen Level werden hier zu neuen Kombinationen verbunden. Der Kontakt zum Boden nimmt immer weiter ab, sodass die Choreographie hauptsächlich aus Figuren und Tricks weiter oben an der Stange besteht.

Pole Dance Level 5

In Level 5 werden verschiedene Figuren, Tricks und Spins von den TeilnehmerInnen eigenständig zu einer Choreographie zusammengesetzt, welche den ZuschauerInnen den Atem raubt, da sie scheinbar die Schwerkraft außer Kraft setzen. Der eigene Stil wird perfektioniert und eigene Kombinationen der Figuren und Übergänge entwickelt.

Unterrichtsdauer: 90 Min.